Apr 142018
 

Mit einem Elektroauto ist man eingeschränkt. Man hat nur eine begrenzte Reichweite, weil das Tanken viel zu lange dauert. Urlaube kann man mit einem Elektroauto vergessen. Stimmt das?

Wieviel Lebenszeit wird für das Tanken verschwendet?

Folgende Annahmen:

Ein Tankvorgang für ein Benziner/Diesel dauert ca. 7 Minuten. 10 Minuten erschien mir zu lang und 5 Minuten ein wenig zu kurz.

Es wird ca. alle 500 Kilometer das Auto vollgetankt.

Daraus ergibt sich je nach Jahreskilometer eine verbauchte Lebenszeit von 12.000Km/168 Min, 24.000Km/336 Min. usw.

Jahreskilometer Tanken ab Km Tankvorgänge Tankdauer in Min. benötigte Lebenszeit in Min.
12000 500 24 7 168
18000 500 36 7 252
24000 500 48 7 336
30000 500 60 7 420
42000 500 84 7 588
60000 500 120 7 840

Wendet man die gleiche Formel bei einem Elektroauto an, bei der Annahme, dass ein E-Auto in 30 Minuten für ca. 300 Km Reichweite tanken kann ergibt sich folgende Tabelle.

Jahreskilometer Tanken ab Km Tankvorgänge Tankdauer in Min. benötigte Lebenszeit in Min.
12000 300 40 30 1200
18000 300 60 30 1800
24000 300 80 30 2400
30000 300 100 30 3000
42000 300 140 31 4340
60000 300 200 32 6400

Es wird also deutlich mehr Lebenszeit beim Tanken eines E-Auto verbraucht. Richtig?

Wenn man es nur so betrachtet, ist es nichts mehr als eine Milchmädchenrechnung!

Nicht, weil 30 Minuten zu kurz für den Tankvorgang zu kurz sind oder die Reichweite mit 300 Kilometern zu optimistisch. Sondern:

Wenn man mit einem E-Auto innerhalb eines Tages innerhalb seiner Reichweite bleibt von 300-500 Km, dann gibt es keinen bewußten Tankvorgang der einem die Lebenszeit verbraucht!

Beispiel: Man pendelt morgens 100 Km zu Arbeit und Abends wieder zurück. Zu Hause kommt das Auto an die Steckdose und ist am nächsten Morgen wieder bereit. Dies bedeuten 0 (in Worten Null) Tankvorgänge, also kein Verbrauch der Lebenszeit.

Um einen angemessenen Vergleich zu haben, werden die langen Fahren (Urlaub) betrachtet. Denn nur bei Fahrten die über Reichweite des E-Autos muss bewußt getankt werden.

Urlaubsentfernung Tanken ab Km Tankvorgänge Tankdauer in Min. benötigte Lebenszeit in Min.
0 300 0 30 0
500 300 2 30 60
1000 300 4 30 120
1500 300 5 30 150
2000 300 7 30 210
3000 300 10 30 300

Die verbrauchte Lebenszeit ist nun deutlich geringer.

Wenn man dann auf langen Fahrten bewußt Pausen einplant um z.B. entspannt zu essen oder zu relaxen und sich nebenbei das Auto dabei auflädt, dann wäre es auch keine unnötig verbrauchte Lebenszeit. Und Pausen sollte man eh auf langen Fahrten einplanen.

Fazit:

Selbst wenn man mit einem E-Auto in den Urlaub fährt, erhält man pro Jahr mehr Lebenszeit. Der Tankvorgang wird nicht mehr bewußt ausgeführt, sondern wird nebenbei erledigt. Entweder abends das Auto an die Steckdose oder bei langen Fahrten, in dem bewußt eine längere Pause eingeplant wird. Meine persönliche Meinung ist, dass die Raststätten in Zukunft darauf ausgelegt sind, dass man sich dort länge als bisher aufhält. Die Anfahrt von besonderen Raststätten wird Teil der Urlaubsplanung, weil es dort die unterschiedlichsten Möglichkeiten zum Zeit verbringen gibt.

 

 

 

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)