Feb 132015
 

Wenn man eine RegEx-Suche nutzt, hat man den Vorteil, dass man den Suchbegriff beim Ersetzen mit benutzen kann. Kleines Codebeispiel aus Eclipse:

private static final String DB_PATH = "target/chess-db";

Der String „target/chess-db“ soll, warum auch immer,  ersetzt werden durch:

private static final String DB_PATH = String.valueOf("target/chess-db");

Mit RegEx ganz einfach. String markieren und ersetzen durch :

String.valueOf($0)

 

Bildschirmfoto 2015-02-13 um 17.05.43

Mit $0 kann man das erste Ergebnis einer Gruppe wieder verwenden. Es funktioniert nur, wenn man

  1. eine RegEx Suche verwendet, und
  2. man nach dem Gesamten Ausdruck sucht.

Will man beispielsweise alle seine String-Ausdrücke ersetzen und will nicht jedesmal vorher den Begriff markieren um dann erst danach zu suchen. Dann kann man auch mit einem RegEx suchen.
Mit:

"\w+\ *\w*.*"

findet man String zwischen zwei “ “ , allerdings nur, wenn es nicht mehr als einen String pro Zeile gibt.

Wer mehr zu RegEx erfahren möchte, dem kann ich diese Seite empfehlen.

Es lohnt sich, wenn man versucht aus jeder Suche mittels RegEx zu machen. Das übt ungemein und bringt ungeahnte Vorteile mit sich.